Gemeinde, die die Welt verändert 1. Befreiende Spiritualität Wir halten nichts von gespielter oder aufgesetzter Spiritualität oder einem Festhalten an überholten christlichen Formen und Traditionen. Es geht uns um die echte, befreiende Botschaft von Jesus und wir träumen, wie schon Dietrich Bonhoeffer vor uns, von einem „religionslosen Christentum“. Wir wollen, dass die im Neuen Testament geoffenbarte und von Martin Luther reformierte Freiheit eines Christenmenschen die Atmosphäre unserer Gemeinschaft prägt. 2. Transformation der Gesellschaft Das Beste der Stadt zu suchen (vgl. Jeremia 29,7) heißt für uns nicht nur, die Menschen in unserem Umfeld in den Himmel zu bringen, sondern auch den Himmel zu den Menschen, indem wir uns aktiv für die Armen und Benachteiligten einsetzen. Wir engagieren uns für Burgwedel – nicht nur spirituell, sondern auch politisch, sozial, kulturell usw. 3. Ganzheitliche Jüngerschaft Wir konzentrieren uns nicht nur auf Programme und Veranstaltungen, sondern verstärkt darauf, Menschen in die Nachfolge Jesu zu rufen. Dabei achten wir auf ein ausgewogenes Verhältnis von Sein, Wissen und Tun und fördern die geistliche Selbstständigkeit eines Christen. Wir möchten lernen unser ganzes Leben (Privat, Beruf, Familie, Gemeinde und Gesellschaft) aus der Perspektive des Evangeliums zu durchdenken und zu leben. Freistil 2.0 - Das Basiskonzept Gottesdienst Wöchentliche Gottesdienste mit zeitgemäßen und inspirierenden Elementen ziehen interessierte Menschen an und inspirieren Menschen im 21. Jahrhundert zu einem Leben in der Nachfolge Jesu. Minigruppen 2-6 Personen treffen sich wöchentlich oder 14tägig für mindestens 1 Stunde. Man liest die, betet füreinander und die eigenen VIP´s. Das 7. Gruppenmitglied gibt den Startschuss für die Teilung der Gruppe. Basiskurse Drei gezielte und aufeinander aufbauende Kurse zur Förderung von geistlichem Wachstum: 1. BeFREIt: Grundlagen einer befreienden Spiritualität 2. Abenteuer Alltag: Training in ganzheitlicher Jüngerschaft 3. Leadership: Leiterschaft in Familie, Gemeinde und Gesellschaft Fun & Kulturevents Besondere Veranstaltungen, um die Gemeinschaft / Beziehungen zu intensivieren oder um neue Leute mitzubringen. Zum Beispiel Kunstausstellungen, Konzerte, Lesungen, Themenpartys, Freizeiten, Vorträge etc. Gemeinwesenarbeit Eigene Projekte/Aktionen und die Beteiligung an bestehenden Projekten anderer (nichtchristlicher) Träger für die Benachteiligten und Armen auf lokaler und globaler Ebene.        Bildnachweis: speckmac.de Selbstverständnis  ||  Glaube  ||  Leitbild  ||  Impressum  ||  Kontakt Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst. Offenbarung 21,6 Bildnachweis: speckmac